peterernstBillard Service....Peter Ernst
   
 
 touch 30
 
 Ausgabe Nr. 30
   

German Pool Masters 2016: Über einen kleinen Umweg in die Finalrunde

gt logo
Nachdem Tim am Mittwoch die Vorrunde der German Pool Masters erfolgreich gemeistert hat, ging es am Samstag um 15:00 Uhr in Sindelfingen weiter mit der Zwischenrunde.

Dort hatten 62 Spieler die Möglichkeit, sich für die Finalrunde zu qualifizieren. Der Ranglistenerste Sebastian Ludwig (BSVC Dachau) und guber01Vorjahressieger Roman Hybler (Fürstenfeldbruck) komplettieren das 64 Feld als gesetzte Spieler.

Gespielt wurde in 31 Vierergruppen im AB-System – also im Doppel K.o.. Die beiden ersten erreichen die Finalrunde. Wie bereits in der Vorrunde wird Multiball gespielt. Multiball bedeutet: 2x 10-Ball, 2x 9-Ball und 2 Spiele 8-Ball im Wechsel und in dieser Reihenfolge.

Tim spielte zuerst gegen Manuel Radu (Red Lion Ludwigshafen). Dieses Match bestritt er erfolgreich, wenn auch der Satz ausgeglichen verlief. Mit 6-4 erspielte er sich die erste Chance auf den direkten Einzug in die Finalrunde.

Sein zweiter Gegner hieß Nico Zacharowski (Fastbreakers Karlsruhe). Und der Karlsruher sorgte für die erste Niederlage Tims am heutigen Tag. Nach einem 3-6 musste Tim nun also seine 2. Möglichkeit wahrnehmen, um über die Verliererseite doch noch länger im Turnier zu sein.

In seinem dritten Spiel erwartete Tim auch der dritte Gegner. Manuel Radu hatte nämlich auch sein 2. Match abgegeben und nun standen sich Tim und Abdurrahim Akdag (BV Pforzheim) gegenüber. Der hatte sich vorher mit 5-2 durchgesetzt, hatte nun allerdings nicht mehr viel zu bestellen.
Spielplan Zwischenrunde GPM 2016

Ein sicheres 5-1 bescherte Tim die Endrundenteilnahme. Die erste Runde startet bereits am heutigen Abend ab 22:00 Uhr. Bis hierhin schon eine großartige Leistung des Verbandsligaspielers des BC Colours. Wir sind gespannt, wie sich Tim im weiteren Verlauf schlägt und wünschen ihm viel Erfolg für die nächsten – hoffentlich mehreren – Matches.

   
© !!! All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest is 2011 by BC Colours Düsseldorf e.V. !!!